...Sie vorbeischauen!

Foto: Antonia Mayer
Foto: Antonia Mayer

Ich freue mich, dass Sie meine Website besuchen, auf der ich mich als Therapeutin und Ärztin vorstellen darf und Ihnen Einblicke in meine Arbeit geben kann. Wenn Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen, werde ich Ihnen mitteilen, welche Gedanken und Aspekte für meine Arbeitsweise als Psychotherapeutin im Vordergrund stehen. 

 

In erster Linie ist es Vertrauen, das eine Therapie erfolgreich gestaltet, ein gutes Miteinander, das je nach Ihren Bedürfnissen neue Wege aufzeigen kann.

 

In meiner Eigenschaft als Psychotherapeutin und Medizinerin durfte ich zur Erkenntnis gelangen, dass zwischen dem, was wir eine "echte Krankheit" nennen und einer "psychischen Ursache" unterschiedlichste Verbindungslinien existieren. In gut 20 Jahren meiner beruflichen Laufbahn habe ich erkannt, dass so gut wie jede Krankheit über seelische Anteile verfügt, und sich psychisches Leiden auch in Schmerz und körperlicher Beeinträchtigung zeigen kann.

 

Erlauben Sie mir, den bedeutenden Schriftsteller Fjodor Dostojewski zu zitieren, der sagte: „Alles ist gut. Der Mensch ist unglücklich, weil er nicht weiß, dass er glücklich ist. Nur deshalb. Das ist alles, alles! Wer das erkennt, der wird gleich glücklich sein, sofort im selben Augenblick.“

 

Den meisten Menschen gelingt dieses Erkennen weder im selben Augenblick, noch während vieler anderer Momente. Ich würde mich freuen und sehe es als eine persönliche Herausforderung, Ihnen dabei zu helfen, an einen Punkt zu gelangen, an dem diese Augenblicke immer öfter und leichter zu einem Teil Ihres Lebens werden. Ich widme mich dieser Aufgabe einzeln mit Erwachsenen, ebenso wie mit Paaren oder Familien.